Handwerker in München

Eines der besten Rohrreinigungsunternehmen in München

Die Abfluss Klinik in München:

 

Share This:

Rohrreinigungs-Unternehmen im Test

Rohrreinigungs-Unternehmen unter der Lupe:

Wer verstopfte Abflussrohre im Haus hat, benötigt schnelle Hilfe von einem Rohrreinigungsdienst. Dieser Umstand wird von einem Unternehmen ausgenutzt, welches Kunden in einigen Regionen Deutschlands ausbeutet und sie mit Aufforderungen zur sofortigen Zahlung unter Druck setzt. Dies berichten einige Verbraucher, die diesem Unternehmen zum Opfer gefallen sind.

Das Unternehmen hat in vielen Orten Deutschlands Anzeigen auf lokalen Telefonbüchern wie den Gelben Seiten geschaltet und sich als schnelles und seriöses Rohrreinigungsunternehmen ausgegeben. Es hat sich in den lokalen Telefonbüchern unter dem Namen „Martin Rohrreinigung“ oder „SOS Umweltdienst“ eintragen lassen und angegeben, dass es sich vor Ort befindet und Menschen, die Probleme mit ihren Abflussrohren haben, schnell erreichen kann. Die eingetragenen Telefonnummern hatten eine lokale Vorwahl, mit der den Opfern vorgegaukelt werden sollte, dass sich die Unternehmen tatsächlich vor Ort befinden. Nur im Kleingedruckten verborgen war zu lesen, dass die Gespräche zur Firmenzentrale weitergeleitet werden. Das dubiöse Unternehmen konnte auch im Internet unter den gleichen Namen gefunden werden.

Kunden, die die Dienste des Unternehmens in Anspruch nahmen, berichteten von stundenlangen Wartezeiten, welche sich damit begründeten, dass sich das Unternehmen gar nicht vor Ort befand. Nachdem die Rohrschäden beseitigt waren, wurden die Kunden mit überteuerten Rechnungen konfrontiert. Außerdem bestanden die Handwerker auf eine sofortige Zahlung und unterbreiteten überteuerte Angebote zur Sanierung der Abflussrohre im Haus. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Rohranlagen gar nicht sanierungsbedürftig waren und die Sanierungsangebote unberechtigt waren. Ein sehr zu empfehlendes Rohrreinigungsunternehmen in München ist die Abfluss Klinik.

Suche nach einem seriösen Handwerksbetrieb

Wer Probleme im Haus hat und schnelle Hilfe benötigt, sollte sich mit Betrieben in Verbindung setzen, welche sich tatsächlich in der Nähe des Wohnorts befinden. Der genaue Standort eines Betriebs kann im Internet über die Suche nach dem Betrieb oder Schlüsselwort zum Beispiel Rohrreinigung München übermittelt werden. Bei der Eingabe des Firmennamens sollten in den Suchergebnissen Internetseiten mit Firmenprofilen auftauchen. Diese Internetseiten liefern genaue Informationen zu den gesuchten Unternehmen, zu denen unter anderem die Kontaktdaten und der tatsächliche Standort gehören. Der Standort eines Betriebs kann auch auf der eigenen Internetseite über das Impressum in Erfahrung gebracht werden. Im Impressum sind Unternehmen vom Gesetz her verpflichtet, korrekte Kontakt- und Adressdaten anzugeben. Eine Überprüfung des Unternehmens über die Suchmaschine kann dennoch nicht schaden.

werkzeuge welche rohr verbiegen

Nicht auf Aufforderung zur sofortigen Zahlung eingehen

Wenn ein Handwerksbetrieb nach getaner Arbeit Kunden zur sofortigen Zahlung auffordert, müssen diese nicht auf diese Aufforderung eingehen. Ein Handwerksbetrieb muss Kunden nach getaner Arbeit nämlich die Möglichkeit geben, die Summe später zu bezahlen. Für die verlangte Summe muss Kunden außerdem eine Rechnung ausgestellt werden. Wenn ein Handwerker auf sofortige Zahlung besteht und ohne das erhaltene Geld die Wohnung nicht verlassen möchte, kann die Polizei eingeschaltet werden.

Share This:

Werden Schlüsseldienste überflüssig?

Schaffen KeyMe und KeyDuplicated Schlüsseldienste ab?

Das Leben hat sich seit der Einführung und Weiterentwicklung des Smartphones stark vereinfacht. Online-Shoppen, der Weg zur nächsten Tankstelle oder ein kleiner Schnappschuss können mit dem Gerät erledigt oder gesucht werden. Nun gibt es weitere neue Funktionen: Verschiedene Apps bieten an, Schlüssel nachzumachen. Notwendig dazu sei nur ein Foto. Klingt einfach, bequem und vor allem günstig, ist aber sehr gefährlich.

In den USA gibt es zwei Dienste, die diese Apps anbieten. KeyMe und KeyDuplicated. Bei beiden reicht ein Foto des Schlüssels aus, um diesen nachzumachen und dem Nutzer zur Verfügung zu stellen. Bei KeyMe wird an einem speziellen Automaten ein Schlüssel aus Kunststoff gedruckt und ausgegeben. Preis: 10 Dollar. Zeitaufwand: 30 Sekunden.

Bei KeyMe ist bisher kein Fall bekannt, in dem Schlüssel illegal nachgemacht worden sind. Die angeblichen Sicherheitsschranken sind auch sehr hoch. So muss das Foto vom Schlüssel aus 10 Zentimetern Entfernung vor einem weißen Hintergrund angefertigt werden. Die Bezahlung erfolgt nur per Kreditkarte, sodass Name und Adresse erfasst werden können. Allerdings zeigen Tests von unabhängigen IT-Experten, wie unsicher das System wirklich ist.

In einem Fall ein Redakteur einer Zeitschrift ein Foto vom Schlüssel seines Kollegen gemacht und ist mit diesem zum nächst gelegenen KeyMe Automaten gegangen. Ergebnis: Der Schlüssel wurde von dem 3D-Drucker im Inneren hergestellt und er passt perfekt in das Schloss der Wohnungstür des Kollegen. Dies stellt eine Situation dar, wie sie jeden Tag, in jeder öffentlichen Einrichtung oder an jedem Arbeitsplatz, entstehen könnte. Clevere Betrüger finden früher oder später auch die dazugehörige Adresse heraus.

gelber Schlüssel

Ein weiteres Szenario könnte sein, dass ein Smartphone von Unbekannten gehackt wird und alle Daten ausgelesen werden. So kann das Foto vom Schlüssel gestohlen und auch die Adresse, zum Beispiel aus Emails, extrahiert werden. Schon verfügt der Dieb über den druckreifen Schlüssel, die Adresse und kann sogar noch über soziale Netzwerke feststellen, wann der Inhaber der Wohnung gerade nicht Zuhause ist. Das Verbrechen wäre somit perfekt und jeder kann im Handumdrehen zum Wohnungseinbrecher werden.

Vielleicht nicht immer bequemer, aber deutlich sicherer, ist ein professioneller Schlüsseldienst München. Dieser verfügt über das richtige Werkzeug um verschlossene Türen zu öffnen und fertigt sichere Metallkopien von Schlüsseln an. Hierbei ist besonders der persönliche Kontakt von Dienstleister und Kunde wichtig. Schlüssel werden an der Maschine kopiert und der Kunde bekommt alle Exemplare direkt ausgehändigt. Das Risiko, dass die Fotos von Schlüsseln dauerhaft gespeichert und von dritten ebenfalls genutzt werden können, entfällt. Daten können nicht an unbekannte Dritte fließen.

Ein sehr vertrauensvolles Unternehmen unserer Erfahrung nach ist der Schlüsseldienst München in Giesing.

Share This: